verbandgeschichteberuf & ausbildungfischverkaufrezeptefischartenverkaufsstellen standpunktlinksimpressum

DIE FISCHEREI IN OBERBAYERN

EIN HANDWERK MIT ZUKUNFT

Wunschberuf Seenfischer ...

 Eine Fischerei-Lehre dauert in Deutschland in der Regel drei Jahre (Ausbildung zum Fischwirt der Fluss- & Seenfischerei). Sie endet mit der Erlangung eines Gesellen- briefs. In Ausnahmefällen kann die Lehrzeit verkürzt werden.

 Nach einer dreijährigen Gesellenzeit kann eine Weiterbildung zum Fischwirtschafts- meister angestrebt werden. Die Weiter- bildung umfasst mehrere Kurswochen (verteilt über einen Zeitraum von zwei Jahren) und endet mit der Meisterprüfung.

 Nähere Informationen zur Ausbildung und eine Liste der bayerischen Ausbildungs- betriebe finden Sie hier oder beim Institut für Fischerei der Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (Weilheimer Straße 8, 82319 Starnberg).

VERWANDTE BERUFE

Fischwirt / Fischwirtschaftsmeister –

 Fachrichtung Flussfischerei

 Fachrichtung Fischhaltung & Fischzucht

 Fachrichtung Küstenfischerei