verbandgeschichteberuf & ausbildungfischverkaufrezeptefischartenverkaufsstellen standpunktlinksimpressum

DIE FISCHEREI IN OBERBAYERN

EIN HANDWERK MIT ZUKUNFT

Berufsfischer genießen die Arbeit in freier Natur ...

 Das bedeutet aber auch, dass die Natur der Jahreszyklus der Fische, die Länge der Tage und nicht zuletzt Wind und Wetter die Arbeit des Fischers bestimmen. Ein Berufsfischer muss daher grundsätzlich bereit sein, lange und mitunter körperlich sehr anstrengende Arbeit zu verrichten.

 Der Beruf des Fischers setzt Liebe zur Natur und Beziehung zum Wasser und seinen Lebewesen voraus. Ein Fischer benötigt gute Beobachtungsgabe, Orientierungssinn, Kraft und körperliche Widerstandsfähigkeit sowie Ausdauer und Freude an selbständiger Arbeit. Neben technischer Begabung und handwerklichem Geschick ist für den Fischer auch kaufmännisches Denken sehr wichtig.